Mamahanh

Mamahanh

Dieser Tauchplatz ist ideal zum Tauchen und Schnorcheln mit Tiefen von 1 bis 15 Metern. Eine weiße Sandfläche ist von wunderbaren Korallengärten umgeben. Überwiegend Hartkorallen, aber auch bunte Weichkorallen sind zu finden. Der Tauchplatz wird von einem freundlichen Oktopus bewacht und von einer Vielzahl von Clownfischen und anderen Rifffischen bewohnt.

Mushroom Bay

Mushroom Bay

Mushroom Bay ist relativ seicht und perfekt für Anfänger, die einen Kurs belegen wollen. Die vielen verschiedene Korallenarten in seichtem Gewässer bieten auch einen gute Sicht für Schnorchler. Drachenköpfe, Kraken, und Garnelen sind hier leicht zu finden.

Moray Beach

Moray Beach

Moray Beach mit seiner Tiefe von 3 bis 18 Metern ist einer der schönsten Tauchplätze für einen gemütlichen Fun Dive.Dieser Ort hat seinen Namen von den vielen Muränen die hier leben. Mit den vielen wunderschönen Korallen bietet Moray Beach einen guten Lebensraum für viele Rotfeuerfische, Drachenköpfe und Anglerfische.

Madonna Rock

Madonna Rock

ein sehr bekannter und oft besuchter Tauchort, die Tiefe hier liegt zwischen 5 und 30 Metern mit großen Felsformationen und kleinen Tunneln durch die man durchschwimmen kann. Große Gruppen an Barrakudas und einige Geisterpfeifenfische leben in dieser Umgebung

Big Wall

Big Wall

Der Ort ist ideal für Strömungstauchen. Der Strom ist in der Regel nicht zu stark,und daher einfach perfekt für einen gemütlichen Tauchgang entlang der schönen Steinmauer, bewachsen mit verschiedenen Arten von Korallen. Bis zu 40 Meter tief.

Small Wall

Small Wall

eine 30 Meter tiefe Wand bedeckt mit seltenen grünen und goldenen Korallen besteht. Viele Schwarz und Rotfeuerfische, Fledermausfische und Trompetenfische leben an diesem Ort

Electric Noise

Electric Noise

Pinnacle mit einer Tiefe von max. 45 Metern. Eine beeindruckende kegelförmige Felsformation mit leichten bis starken Strömungen. Große Schwärme von Kugelfischen und anderen Rifffischen. Nur für erfahrene Taucher.

Lighthouse

Lighthouse

ein bis zu 30 Meter tiefer felsiger Abhang an dem viele verschiede Arten an Nacktschnecken auf und unter den Steinen bei gutem Auge zu sehen sind. Auch viele kleine und größere Kugelfische leben hier in der Umgebung.

Sanest Island

Sanest Island

Für lange Zeit hat war diese Insel für die Öffentlichkeit gesperrt, und auch heute ist der Zugang immer noch streng begrenzt. Deshalb lebten Meereslebewesen und Korallen hier ohne menschlichen Einfluss. Korallengärten, viele Nacktschnecken, Schildkröten, große Exemplare von Fischen (was selten ist in Vietnam), machen dieses Naturschutzgebiet äußerst attraktiv für alle Liebhaber der Unterwasserwelt. Unterwasser-Raketensilos in einer Tiefe von 30 Metern, Überbleibsel aus dem Vietnamkrieg, geben dem Tauchen hier eine zusätzliche Würze. Darüber hinaus macht der herrliche, weiße Korallenstrand die Insel zu einem der schönsten und malerischsten Orte im ganzen Land

Pyramid Island

Pyramid Island

Der Name entspricht der Form der Insel, die sich etwa 20 km vor der sandigen Küste Nha Trang's befindet. Tiefen von bis zu 50 mit Strömungen. Unter Wasser können Sie die Fischschwärme, weite Felder von Weichkorallen, Delfine, Schildkröten und große Zackenbarsche sehen.

Con Dao Islands

Con Dao Islands

Ein weiterer interessanter Ort zum Tauchen in Vietnam ist das Archipel von Con Dao. Es besteht aus 14 Inseln und liegt 300 Kilometer vor der vietnamesischen Küste (50 Minuten Flug von Saigon oder 5 Stunden mit der Fähre). Sehr seltene Säugetiere, Dugongs (Seekühe), große grüne Schildkröten und viele endemische Arten, einzigartig in der Region, lassen sich in diesem Archipel finden. Das ganze Gebiet ist durch den Staat geschützt und die Unterwasserwelt ist sehr vielfältig. Tiefen zum Tauchen durchschnittlich 15-18 Meter. Die Korallengärten beginnen in einer Tiefe von 14 Metern und steigen nach und nach in Richtung der Oberfläche.

Свяжитесь с нами, чтобы получить дополнительную информацию

BACK