Das Königreich Kambodscha und das Kulturdenkmal von Angkor Wat – ein magischer Ort der Verschmelzung von menschlicher Schöpfung und Natur

Kambodscha – ein Land mit antiker Zivilisation, offenbart uns wieder seine Geheimnisse nachdem es viele Jahre nach Khmer Rouge und Bürgerkrieg, für Reisende nicht zu erreichen war.

Heute ist es eine der vielversprechendsten touristischen Regionen in Südostasien, ein Anziehungspunkt für Touristen aus der ganzen Welt. Millionen Touristen entscheiden sich jedes Jahr für Touren nach Kambodscha, um die einzigartigen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten des Angkor-Reiches, des Königreichs Kambodscha und der Volksrepublik Kampuchea zu sehen.

Den Besucher erwarten wunderschöne Sandstrände auf unberührten Inseln im Golf von Thailand, die Hauptstadt Phnom Penh, einst Perle Südostasiens, das Paris des Ostens, und heute wieder eine der attraktivsten Metropolen der Region, und selbstverständlich die Wunderwelt von Angkor Wat.

Von den ursprünglichen Fischerdörfern im Tonle Sap See zu den grünen Hügeln Mondulkiris, und der wilden Bergwelt des Nordostens bietet Kambodscha abenteuerlustigen Reisenden auch außerhalb der ausgetrampelten Pfade unvergessliche Erlebnisse.

Angkor Wat Tour

Wir empfehlen, Kambodscha zu Beginn Ihrer Reise nach Vietnam zu besuchen. Um dies zu tun, müssen Sie 4 Tage einplanen.

Reiseverlauf:

  1. Tag – Abfahrt Saigon – Ankunft Siem Reap, Unterkunft in 4-5-Sterne-Hotel, besuchen die Sehenswürdigkeiten der Stadt
  2. Tag – nehmen Sie ein Tuk-Tuk zu Angkor Wat, Tempelbesuch mit einer Führung
  3. Tag – nehmen Sie ein Tuk-Tuk zu Angkor Wat, Tempelbesuch mit einer Führung
  4. Tag – Besuch der Siedlungen der Nomaden auf dem Tonlé Sap Fluss, dann Flug nach Saigon
Kosten: ab $0/Person.

* Der Preis hängt ab von der Wahl des Hotels und der Saison

Buchen Sie Ihre Tour im Voraus.
Kontaktieren Sie uns jetzt und erhalten Sie 10% Rabatt.

BACK